DeadLine

Praktischer Rechner, anschauliche Kurven: Helfer im Geometrie-Dschungel

DeadLine erledigt, was viele Office-Programme nicht ohne weiteres beherrschen: Die kostenlose Software berechnet, zeichnet und erklärt mathematische Kurven. Neben einem umfassenden Paket an Rechenfunktionen macht die Freeware die Koordinatensysteme und Graphen für andere Anwendungen verfügbar. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

DeadLine erledigt, was viele Office-Programme nicht ohne weiteres beherrschen: Die kostenlose Software berechnet, zeichnet und erklärt mathematische Kurven. Neben einem umfassenden Paket an Rechenfunktionen macht die Freeware die Koordinatensysteme und Graphen für andere Anwendungen verfügbar.

Schon auf den ersten Blick wird die naturwissenschaftliche Ausrichtung von DeadLine deutlich: Auf einer schlichten Oberfläche fragt die deutschsprachige Anwendung ohne Zwischenschritte nach der zu berechnenden Gleichung. Neben den Grundrechenarten beherrscht die Software Potenzen, Konstanten wie Pi oder Parabel- und Exponentialfunktionen. Selbst vor trigonometrischen Aufgaben schreckt DeadLink nicht zurück. Die Werte können dabei beliebig viele Nachkommastellen haben.

Das Ergebnis lässt sich nicht nur ein- und auszoomen, in die Zwischenablage kopieren und so in andere Anwendungen einbinden. Alternativ speichert DeadLine die Graphen im BMP-, JPG-, PNG- oder TIFF-Format ab. Damit nicht genug, berechnet der enthaltene DeadLine Calculator Integrale, leitet Funktionen dritten Grades ab, findet Nullstellen und sucht Extremwerte von Kurven.

Fazit Nicht nur der leichte Umgang mit dem DeadLine, sondern auch die schnelle und praktische Arbeitsweise machen DeadLine zu einem hilfreichen Geometrie-Tutor. Bevor man aber wildeste Funktionen berechnet, sollte man einen Blick auf die zugelassenen Operatoren und Variablen werfen.

DeadLine

Download

DeadLine 2.36